Getragene Unterwäsche von Steffi
Mit Echtheitsbeweis & neutralem Versand, privat und diskret - auf Wunsch mit Sendungsnummer

Getragene Unterwäsche verkaufen - so funktioniert´s

Mit dem Verkauf von getragener Unterwäsche kannst Du einfach von zu Hause aus Geld verdienen. Ich zeige Dir, wie es funktioniert.

Immer wieder werde ich gefragt, wie man denn auf dieser Seite seine Unterwäsche verkaufen kann. Diese Seite ist meine Seite, auf der nur ich meine Sachen verkaufe.
Ich helfe Dir aber gerne dabei, Deine Wäsche selber erfolgreich an den Mann zu bringen.

Die Nachfrage für getragene Slips steigt stetig an

Dies liegt daran, dass die Interessenten solo sind, es einfach nur mal ausprobieren wollen, oder  Wäschefetischisten  sind.
Wenn Du über das Internet mit dem Verkauf von getragenen Höschen Geld verdient möchtest, brauchst Du Dich nicht an feste Arbeitszeiten halten. Du kannst den Verkauf zeitlich flexibel gestalten, so wie es in Deinen Tagesablauf passt. 
Die eigentliche Arbeit, das Tragen Deiner Wäsche, geschieht einfach nebenbei. Dabei kannst Du anonym bleiben und brauchst keine Angst zu haben, auf der Straße, oder im Supermarkt erkannt zu werden.

Es ist egal, wenn Du keine Traummaße hast und wie alt Du bist - jeder Typ Frau ist gefragt, denn Männer haben glücklicherweise unterschiedliche, optische Vorlieben. Dem Sortiment sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Du musst für Dich entscheiden, welche Wünsche Du dem Interessenten erfüllen möchtest und welches Deine Tabus sind.

Wie viel man mit dem Verkauf von getragener Unterwäsche verdienen kann, hängt von vielen Faktoren ab: Wie viel Zeit kannst Du täglich/wöchentlich zu investieren? Wie zuverlässig und gewissenhaft bist Du (das ist wichtig für einen Stammkundenkreis)? Wo möchtest Du Deine getragenen Höschen verkaufen? Wie tolerant gehst Du mit speziellen Kundenwünschen um? Wie fair gehst Du mit den Interessenten um, die Deine getragene Unterwäsche, getragenen Slips kaufen möchten. Grundsätzlich ist es möglich mit dem Verkauf von getragenen Slips und getragener Unterwäsche ein Einkommen von mehreren Hundert Euro monatlich zu erzielen. Ideal für Mütter, Hausfrauen, Alleinerziehende, Arbeitslose, Frührentnerinnen, Studentinnen und für jede Frau, die sich Geld dazu verdienen möchte.

Gerne helfe ich Dir dabei Deine getragene Unterwäsche  zu verkaufen

Ich zeige Dir, wie Du von zu Hause aus, mit dem Verkauf Deiner getragener Unterwäsche, auf einfache und anonyme Art, einen lukrativen Nebenjob ausüben kannst. Berücksichtigst Du meine Tipps, Ratschläge und Ideen, kannst Du relativ schnell ein gutes Zusatzeinkommen akquirieren.

Schreibe mir einfach eine Mail und profitiere von meiner jahrelangen Erfahrung, denn wie Du vielleicht schon festgestellt hast, ergeben sich viele Fragen.
Für eine kleine Schutzgebühr von nur 10 €* (garantiert keine weiteren Kosten, inklusive MWst.), lasse ich Dir per E-Mail eine sehr detaillierte, ausführliche, mehrseitige PDF-Datei über den Verkauf von getragenen Slips zukommen. Ich habe wichtige Informationen, die Du unbedingt beachten solltest, nützliche Tipps und viele Ideen zusammengestellt, wie auch Du eine beliebte, erfolgreiche Wäscheanbieterin werden kannst. So sparst Du Dir die Mühe wochenlang das Internet zu durchsuchen, Dir jede Information einzeln raus suchen zu müssen und typische Anfängerfehler zu begehen. Ich führe Dir auch auf, wie Du leicht erkennen kannst, ob ein Interessent echt ist, warum Du Paypal meiden solltest und was Du alles beachten musst um wirklich anonym zu bleiben.

Inzwischen gibt es schon viele Seiten im Netz, die Informationen über den Verkauf von getragenen Höschen ohne Gebühr zur Verfügung stellen (meist von den großen Portalen, die Anbieterinnen für ihr Netzwerk, ihre Comunnity gewinnen möchten. Dort müssen Anbieterinnen eine monatliche Gebühr bezahlen, oder einen gewissen Prozentsatz der Einnahmen abgeben). Leider musste ich, als private, unabhängige Anbieterin aber feststellen, dass diese Informationen sehr oberflächlich und lückenhaft sind. Das kann daran liegen, dass dies rein informell und als Werbung für das eigene Wäscheportal dienen soll und nicht auf der jahrelangen Erfahrung von tatsächlichen Anbieterinnen zur Verfügung gestellt wird. 

Wenn Du meine Tipps erwerben möchtest, kannst Du sie über das Kontaktformular bestellen.

Noch was in eigener Sache:
Solltest Du Dich dazu entscheiden Deine getragenen Slips zu verkaufen, kopiere nicht meine Texte, denn ich bin es Leid, dass sie blind kopiert und wiederverwendet werden und leite ggf. rechtliche Schritte ein.